Verein Geschichte Statuten Vorstand Projekte Aktuelles Länderinfos Sprachen Literatur Kontakt Spenden Links


Geschichte

Aus der Idee, der unabhängigen Universität Tetova (Mazedonien) Geldmittel aus der Schweiz zukommen zu lassen, entwickelte sich eine sehr viel umfassendere Konzeption, wie man albanischsprachige Bildungsinstitutionen unterstützten könne: Nicht nur in Albanien und der albanischsprachigen Diaspora, sondern auch in der Schweiz sollte die Vermittlung von Bildungsinhalten und die Förderung und Weiterbildung dieser Vermittler unterstützt werden, und dies auf allen Stufen vom Kindergarten bis zur Hochschule.

Am 6.März 1999 fand in Zürich die Gründungsversammlung von ARSIMI statt, der Kosova-Krieg war in vollem Gange.

Heute wird unser Verein von gegen 100 Mitgliedern getragen. Dank der ehrenamtlichen Arbeit des ganzen Vorstandes fallen praktisch keine Verwaltungskosten an.

Jedes Projekt wird von einem Vorstandsmitglied vorgeschlagen und begleitet. Seit 1999 sind mehrere Dutzend Projekte auf diese Weise gefördert worden. Siehe

-> Liste der bisherigen Projekte

-> Beispiel-Projekte

 

Verein ARSIMI, c/o K. Washington, Rütistrasse 20, 8032 Zürich, PC-Konto 87-666146-4